frage 6

Wie kann man Unternehmen mit Veränderung wieder flottmachen?

Vor allem, in dem man sich – auch als Berater- von der bequemen Vorstellung löst, alles über einen Leisten schlagen zu können. Wer von außen kommend verändern will, muss zuhören können. Dann allerdings muss er das Aufgenommene mit seinen Kenntnissen und Erfahrungen abgleichen, seinen Branchen und/oder Situationen, die er dafür heranziehen kann.

Wenn hieraus ein Konzept entstanden ist, gilt es, Verbündete zu gewinnen – und gleichzeitig so flexibel zu bleiben, dass man Einwürfe und Verbesserungen als wichtige Meilensteine auf dem Weg zum Erfolg akzeptiert.

paul und collegen haben in ihren Projekten immer wieder die Erfahrung gemacht, dass es nicht nur auf das ankommt, was man verändern will, sondern auch auf die Art , in der man es kommuniziert. Wir meinen: Der Ansatz sollte immer positiv, aber schnörkellos und ohne Hang zur Gesundbeterei sein.