paul und collegen

Webinarreihe von Paul und Collegen Consulting

Webinarreihe von Paul und Collegen Consulting

Berlin/Wien, paul und collegen Webinarreihe – 4. Webinar: 16.10.2012

Sehr geehrte Damen und Herren,

nachdem wir uns im letzten Webinar unserer Reihe zum „Veränderungsmanagement im Unternehmen“ mit dem Faktor Personal und der Einbeziehung der Mitarbeiter beschäftigt haben, steht dieses Mal die leistungswirtschaftliche Sanierung zur Diskussion. Sicher ist es verständlich, dass in den letzten Jahren verstärkt das Thema der finanzwirtschaftlichen Restrukturierung in den Vordergrund gerückt ist. (Auch wir werden uns unter dem Aspekt M&A mit dieser Seite der Sanierung noch in unserem nächsten Webinar beschäftigen.) Allerdings zeigt sich auch immer wieder, dass ohne eine ausreichende Ausschöpfung aller Potentiale im leistungswirtschaftlichen Bereich keine Restrukturierung gelingen kann.

Gerade in Produktionsunternehmen stellen sich uns immer wieder sehr ähnliche Fragen:
•    Ist die Kapazität richtig ermittelt und wird sie richtig ausgenutzt?
•    Wie steht es um den Fertigungsfluss/das Produktions- und Logistikdesign?
•    Führen konstruktive Eingriff kurz- oder mittelfristig zu Ergebnisverbesserungen?
•    Können Produktionsverlagerungen helfen?
•    Muss die Frage des make-or-buy neu gestellt werden?
•    Tut man das Richtige, kalkuliert jedoch falsch?

Alle diese Fragen erfordern nicht nur Anstrengungen einer Abteilung des Unternehmens, sondern ein gekonntes Zusammenspiel aller Beteiligten. Einen nicht zu unterschätzende Hürde sind dabei auch Befindlichkeiten z.B. zwischen Technikern und Kaufleuten oder Vertrieb und Einkauf.

Diesen Fragen gehen wir in unserem Webinar am 16.10.2012 um 11.00 Uhr nach. Wir würden uns freuen, wenn Sie auch dieses Mal (wieder) dabei sind.

Anmeldungen nehmen Sie bitte, wie bei den letzten Malen auch, über unser Onlineformular auf unserer Webseite www.paulcollegen.com vor.

Erstmals in unseren Webinaren werden Sie direkt zugeschaltet und können nach der Präsentation (ca. 20-25 Minuten) ihre Fragen nicht nur per Mail – auch das geht natürlich weiterhin -, sondern auch „live“, übers Mikrofon stellen. Wir sind sehr gespannt, wie wir gemeinsam diese neue Herausforderung meistern, aber es passt ja gut zu unserem Thema und sorgt für lebendigen Austausch.

Es grüßen herzlich,


Dr. Michael Paul/Thomas Paul

Pressefotos Dr. Michael Paul (300 dpi)
Fotograf:
Stephan Huger, Wiedner Hauptstraße 46, 1040 Wien
Pressefotos Thomas Paul (300 dpi)
Fotograf:
Stephan Huger, Wiedner Hauptstraße 46, 1040 Wien
Kontakt

Wien
Dr. Michael Paul
+43 (0)1 274 00 84
Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Berlin
Hsiao-hui Kuo
+49 (0)30 30 36 67 58
Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.